Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles

Altengerechte Wohnung beziehbar

Auf dem Annemarie-Renger-Weg 18 steht zum aktuellen Zeitpunkt eine barrierefreie Wohnung mit 42,66 m² zur Miete zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie entweder hier oder alternativ können Sie werktags zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr Herrn Kuss unter der 0160 98400235 erreichen.

Bestandener Sanitätsdienstlehrgang

Vom 15.8 bis 30.8 fand beim ASB RV Oberhausen/Duisburg ein Sanitätsdienstlehrgang (SDL) statt, welcher der Aufbaulehrgang vom vorher durchgeführten Sanitätshelferlehrgang (SHL) ist.

Aufgrund der verschärften Coronabedingungen musste während des gesamter Lehrgangs Mundschutz getragen werden, welches bei den sommerlichen Temperaturen schon eine Herausforderung war.

Neben Inhalten aus der Ersten hilfe und praktischen Maßnahmen wie Blutdruckmessung, körperliche Untersuchungen und co aus dem SHL, wurden im SDL vor allem die praktischen Fähigkeiten der Helfer erweitert und geschult.

Neben der Vorbereitung eines venösen Zugangs und einer Infusion, lernten die Teilnehmer auch den Transport mittels Schaufeltrage, Vakuummatratze und Spineboard. Desweiteren wurden Alternativen zum Atemwegsmanagement, wie z.B. die endotracheale Intubation gelehrt.

Zum Erreichen des Lehrgangsziels mussten sich die Teilnehmer drei Prüfungen unterziehen, welche aus einer Herzlungenwiederbelebung im Team, einem schriftlichen Test von 30 Fragen und einer praktischen Prüfung im Team bestand.

,,Der SDL war unter den jetzt noch verschärften Corona Verhältnissen für uns alle eine ganz neue Erfahrung und forderte viel Vorbereitung und Absprachen im Team. Das Feedback der Teilnehmer und die Ergebnisse der Prüfung zeigen jedoch, dass gerade in der aktuellen Lage, wo ja kaum Sanitätsdienste aufgrund fehlender Veranstaltungen stattfinden, eine qualitativ hochwertige Ausbildung durchführbar ist.

Ich danke auf diesem Wege, meinen ganzen Kollegen und Kolleginnen für die tatkräftige Unterstützung, ohne Euch wäre der Lehrgang nicht möglich gewesen. Auch den Teilnehmern des Kurses danke ich für ihre Geduld und Ausdauer.‘‘

Wenn auch Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim ASB Oberhausen habt, meldet euch einfach bei uns. Neben einer Tätigkeit im Katastrophenschutz & Krankentransport, lockt auch die ASJ (Jugend) mit zahlreichen Angeboten für versch. Altersgruppen. Fehlt Dir noch ein Praktikumsplatz oder möchtest Du ein FSJ / BFD absolvieren, bist du ebenfalls herzlich willkommen.

Autor: Raphael Ruske

 

Bundesfreiwilligendienst beim ASB

Der Arbeiter-Samariter-Bund Oberhausen / Duisburg e. V. hat im Bereich Hausnotruf noch Stellen für den Bundesfrewilligendienst zu vergeben.

Hier erfährst du mehr.

Bei Interesse stehen wir gerne auch telefonisch unter der 0208 412487-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

FSJ

Erste-Hilfe-Kurse in Zeiten von COVID-19

Wir freuen uns, dass wir seit dem 02.06.2020 wieder Erste-Hilfe-Seminare für Firmen und private Teilnehmende in Oberhausen und Duisburg anbieten!

Für die Durchführung der Seminare haben wir gemäß den behördlichen Vorlagen unsere Hygienemaßnahmen erweitert. Zum Beispiel haben wir die Aufteilung unserer Seminarräume so geändert, dass der Mindestabstand eingehalten wird.

Weiterhin haben wir unsere Kursabläufe so angepasst, dass intensive praktische Übungen eher vermieden und anstatt dessen Lehrfilme gezeigt werden.

Wenn für Sie eine Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer nach DGUV vorgesehen ist, finden Sie unter www.dguv.de/fb-erstehilfe weitere Informationen, sowie die aktuellen Vorgaben zum Thema COVID-19.  

Darüber hinaus bitten wir alle Anmeldenden und Teilnehmenden um Kenntnisnahme unserer Anmeldungsinformation COVID-19, um einen reibungslosen Kursablauf zu gewährleisten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme !

Ihr ASB-Ausbildungsteam.

 Lodewick EH COVID19 800 600

Günter Lodewick, Leiter Erste-Hilfe-Ausbildung (Foto: Sascha Peter Schlegel / Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Oberhausen / Duisburg e. V.)

 

Digitale Kontakte statt einsamer Isolation

Dank einer großzügigen Spende der Deichmann-Stiftung aus Essen können die Bewohner des ASB-Seniorenzentrums am Annemarie-Renger-Weg über moderne Tablets auf dem digitalen Weg den Kontakt zu ihren Lieben aufnehmen.

Hier erfahren Sie mehr: https://lokalklick.eu/2020/05/29/digitale-kontakte-statt-einsamer-isolation/

OB ASB OB DU PM Digitale Kontakte statt einsamer Isolation 696x392

Andrea Auner (Projektleiterin ASB, links) und Manfred Lübke (Einrichtungsleiter ASB) empfingen aus den Händen von Ivonne Brehme (Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin Deichmann-Stiftung, 2.v.l.) sowie Sarah Franzen (Mitarbeiterin Deichmann-Stiftung, r.) gleich neun Tablets, die schon jetzt in den Häusern des ASB im Einsatz sind. (Foto: Rüdiger Fessel/Deichmann)

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign