Schriftgröße kleiner normal größer

Aktuelles

Bundesfreiwilligendienst beim ASB

Der Arbeiter-Samariter-Bund Oberhausen / Duisburg e. V. hat im Bereich Hausnotruf noch Stellen für den Bundesfrewilligendienst zu vergeben.

Hier erfährst du mehr.

Bei Interesse stehen wir gerne auch telefonisch unter der 0208 412487-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

FSJ

Erste-Hilfe-Kurse in Zeiten von COVID-19

Wir freuen uns, dass wir seit dem 02.06.2020 wieder Erste-Hilfe-Seminare für Firmen und private Teilnehmende in Oberhausen und Duisburg anbieten!

Für die Durchführung der Seminare haben wir gemäß den behördlichen Vorlagen unsere Hygienemaßnahmen erweitert. Zum Beispiel haben wir die Aufteilung unserer Seminarräume so geändert, dass der Mindestabstand eingehalten wird.

Weiterhin haben wir unsere Kursabläufe so angepasst, dass intensive praktische Übungen eher vermieden und anstatt dessen Lehrfilme gezeigt werden.

Wenn für Sie eine Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer nach DGUV vorgesehen ist, finden Sie unter www.dguv.de/fb-erstehilfe weitere Informationen, sowie die aktuellen Vorgaben zum Thema COVID-19.  

Darüber hinaus bitten wir alle Anmeldenden und Teilnehmenden um Kenntnisnahme unserer Anmeldungsinformation COVID-19, um einen reibungslosen Kursablauf zu gewährleisten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme !

Ihr ASB-Ausbildungsteam.

 Lodewick EH COVID19 800 600

Günter Lodewick, Leiter Erste-Hilfe-Ausbildung (Foto: Sascha Peter Schlegel / Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Oberhausen / Duisburg e. V.)

 

Digitale Kontakte statt einsamer Isolation

Dank einer großzügigen Spende der Deichmann-Stiftung aus Essen können die Bewohner des ASB-Seniorenzentrums am Annemarie-Renger-Weg über moderne Tablets auf dem digitalen Weg den Kontakt zu ihren Lieben aufnehmen.

Hier erfahren Sie mehr: https://lokalklick.eu/2020/05/29/digitale-kontakte-statt-einsamer-isolation/

OB ASB OB DU PM Digitale Kontakte statt einsamer Isolation 696x392

Andrea Auner (Projektleiterin ASB, links) und Manfred Lübke (Einrichtungsleiter ASB) empfingen aus den Händen von Ivonne Brehme (Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin Deichmann-Stiftung, 2.v.l.) sowie Sarah Franzen (Mitarbeiterin Deichmann-Stiftung, r.) gleich neun Tablets, die schon jetzt in den Häusern des ASB im Einsatz sind. (Foto: Rüdiger Fessel/Deichmann)

Neuer ASB-Vorstand gewählt

In der diesjährigen Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Oberhausen/Duisburg e.V. wurde in der ASB-Geschäftsstelle das langjährige Vorstandsmitglied Stefan Saure zum Vorsitzenden des ASB Regionalverbandes gewählt. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Heinrich Grefraths (1.Stellvertr. Vorsitzender), Henning Owczarzak (2.Stellvertr. Vorsitzender), Sebastian Griesau, Dominik Horst, Dr. Philip Pal und Raphael Ruske.

 ASB-Landesgeschäftsführer Dr. Stefan Sandbrink leitete die Versammlung und lobte besonders die enorme Entwicklung des Verbandes in den letzten Jahren:

Der ASB-Verband betreibt in Oberhausen unter der Leitung von Geschäftsführer Ulrich Arns zwei Seniorenzentren und mehrere Wohngruppen für Demenzkranke, in denen mehr als 200 Mitarbeiter tätig sind. Weitere 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der ambulanten Pflege und dem Hausnotruf tätig oder arbeiten im Kranken- und Behindertentransport. Über 5000 Personen wurden im letzten Jahr in Erster Hilfe ausgebildet. In unmittelbarer Nähe des Seniorenzentrums am Annemarie Renger Weg wird in Kürze ein ASB-Wohnpark mit barrierefreien Wohnungen und einem Begegnungszentrum entstehen.

Der neue ehrenamtliche Vorsitzende Stefan Saure berichtete über die überragende Arbeit der Ehrenamtlichen im Verband. Über 60 Personen engagieren sich in den Bereichen Katastrophenschutz, bei Sanitätsdiensten und in der Aus- und Fortbildung. Die Helferinnen und Helfer waren im den letzten Jahren auch bei mehreren Realeinsätzen, z.B. bei Bombenentschärfungen, für die Betreuung von Oberhausener Bürgen im Einsatz.

Die Leiterin der ASB-Jugend in Oberhausen, Karina Nguyen, berichtete von den 35 Jugendlichen und vielen Schulsanitätern im Verband, die sich in den letzten Monaten in vielen Aktionen engagiert haben. Einen tollten Erfolg konnten die Jugendlichen bei einem landesweiten Wettbewerb in diesem Jahr vermelden: Durch den ersten Platz konnten sie sich die Teilnahme am ASB-Bundesjungendwettbewerb im nächsten Jahr sichern.

 Foto Vorstand ASB 2017 mail

Das Foto zeigt von links nach rechts die Vorstandsmitglieder Dominik Horst, Heinrich Grefraths, Sebastian Griesau, Stefan Saure, Dr. Philip Pal und Henning Owczarzak.

 

Stars und Sternchen am Annemarie Renger Weg

 Auch wenn es der Wettergott am letzten Freitag nicht ganz so gut mit unseren Bewohnerrinnen und Bewohnern am Annemarie Renger Weg meinte, war das Sommerfest unter dem Motto Stars und Sternchen eine rundum gelungene Veranstaltung. Darbietungen von verschiedenen Tanzgruppen begeisterten auch die Angehörigen und Anwohner. Kinder konnten ihre Kuscheltiere von unserem ehrenamtlichen Sanitätern verarzten lassen oder sich auf der ASB-Hüpfburg austoben.

fest3fest2

 fest1

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign