Schriftgröße kleiner normal größer

Geschäftsführungswechsel beim ASB

Langjährige Geschäftsführerin Marita Hanslik geht in den Ruhestand

Nach 35 Dienstjahren beim Arbeiter-Samariter-Bunde (ASB) in Oberhausen hat sich die Geschäftsführerin Marita Hanslik im Kreise der Mitarbeiter und des ASB-Vorstandes in den Ruhestand verabschiedet.

Stefan Saure, Mitglied des ASB-Vorstandes, lobte die geleistete Arbeit: „Wir verlieren eine engagierte Geschäftsführerin, mit der wir seit vielen Jahren vertrauensvoll und eng zusammengearbeitet haben. Marita Hanslik hat den ASB in dieser Zeit nach vorne gebracht und zu einem zukunftsstarken Verband mit 340 Mitarbeitern geformt.“

Die Nachfolge ist geregelt: Ulrich Arns tritt ab sofort die Nachfolge als Geschäftsführer an. Zuvor war er auch bereits seit 25 Jahren beim ASB in Oberhausen als Bereichsleiter beschäftigt. „Wir haben mit Ulrich Arns einen würdigen Nachfolger gefunden und sind sicher, dass er den ASB-Regionalverband Oberhausen/Duisburg e.V. in diesem Sinne weiterführen und weiterentwickeln kann“, so Stefan Saure.

Bild: Nierhaus/ASB

Bild links: Stefan Saure, Mitte: Marita Hanslik, Rechts: Ulrich Arns

GF 900x600

 

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Oberhausen/Duisburg e.V.
Im Lipperfeld 6, 46047 Oberhausen
Tel. 02 08-41 24 87-0  |  Fax: 0208/41248770 |  Mail: info@asb-oberhausen.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign