Schriftgröße kleiner normal größer

Betriebssanitäter Aus- und Fortbildung

Betriebssanitäter Grund- und Aufbaulehrgang

Betriebssanitäter sind ein wichtiges Glied in der betrieblichen Rettungskette. Ihre Aufgabe ist es, bei Arbeitsunfällen und akuten Gesundheitsstörungen Erste Hilfe zu leisten und Gefahren für Leben und Gesundheit abzuwenden. Der Unterricht ist Praxisorientiert. Es werden die häufigsten betrieblichen Notfälle besprochen und deren fachgerechte Versorgung im Team anhand von realitätsnahen Fallbeispielen trainiert. Zunächst werden dabei die Grundlagen der Ersten Hilfe erlernt. Anschließend werden die Maßnahmen dann schrittweise bis zum Umgang mit einer kompletten, professionellen Notfallausrüstung erweitert. Wir trainieren das eigenständige und kompetente Beherrschen betrieblicher Notfallsituationen. Die Unterstützung ärztlicher Maßnahmen, zum Beispiel das Vorbereiten einer Infusion oder die Vorbereitung einer Intubation, werden geübt. Neben der fachgerechten Sanitätsdienstausbildung werden auch die notwendigen rechtlichen und organisatorischen Grundlagen des Tätigkeitsfeldes des Betriebssanitäters vermittelt.

Wir orientieren Zeitumfang, Inhalte und Themen unserer Ausbildung an den geltenden Richtlinien und Vorgaben der Berufsgenossenschaften der Betriebssanitäterausbildung. Der ASB ist über den ASB-NRW e.V. von der Qualitätssicherungsstelle Erste-Hilfe der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zur Aus- und Fortbildung von Betriebssanitätern ermächtigt (Genehmigungs Nr. der BG: 1.7800).

Die Lehrgänge können wir in unserer Geschäftsstelle in Oberhausen oder - wenn die Voraussetzungen erfüllt werden - gerne auch bei Ihnen als Inhouse-Schulung durchführen. Weiterhin besteht die Möglichkeit an der ASB-Landesschule in Erftstadt, auf Wunsch auch mit Übernachtung und Verpflegung. 

Zielgruppe:
zukünftige Betriebssanitäter

Ablauf der Ausbildung:
- Grundausbildung von 63 Unterrichtsstunden
- Aufbaulehrgang von 32 Unterrichtsstunden
- Prüfung (schriftlich, mündlich, praktisch)
- Gesamtdauer inklusive Prüfung ca. 100 Unterrichtsstunden Termine Auf Anfrage

Voraussetzungen:
Erste-Hilfe-Lehrgang (16 Unterrischtsstunden), oder Erste-Hilfe-Fortbildung innerhalb der letzten zwei Jahre

Termine:
Auf Anfrage (Telefon 0208/412487-12 oder E-Mail verein(at) asb-oberhausen.de)

Preise:
- Grundpreis BS-Grundlehrgang und Aufbaulehrgang auf Anfrage (Umfang: reine Lehrgangskosten, ohne Unterkunft und Verpflegung)
- Auf Anfrage auch inklusive Verpflegung und/oder Unterkunft


Betriebssanitäter Fortbildung

Alle Betriebssanitäter sind gemäß dem Grundsatz "Aus- und Fortbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst" (BGG/GUV-G 949) verpflichtet sich alle drei Jahre im Umfang von 16 Unterrichtsstunden fortzubilden. In diesen Fortbildungen werden die Teilnehmer auf der Grundlage der im Grund- und Aufbaulehrgang erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten ihr Wissen und Können festigen und vertiefen sowie den aktuellen Anforderungen entsprechend anpassen. Die Fortbildung dient somit der Qualitätssicherung im Aufgabengebiet des Betriebssanitäters. Der ASB ist über den ASB-NRW e.V. von der Qualitätssicherungsstelle Erste-Hilfe der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zur Aus- und Fortbildung von Betriebssanitätern ermächtigt (Genehmigungs Nr. der BG: 1.7800).

Die Lehrgänge können wir in unserer Geschäftsstelle in Oberhausen oder - wenn die Voraussetzungen erfüllt werden - gerne auch bei Ihnen als Inhouse-Schulung durchführen. Weiterhin besteht die Möglichkeit an der ASB-Landesschule in Erftstadt, auf Wunsch auch mit Übernachtung und Verpflegung.

Voraussetzungen:
Erfolgreicher Abschluss der Betreibssanitäter-Ausbildung

Termine:
Auf Anfrage (Telefon 0208/412487-12 oder E-Mail verein(at) asb-oberhausen.de)

Preise:
Grundpreis BS-F auf Anfrage (Umfang: reine Lehrgangskosten, ohne Unterkunft und Verpflegung)
Auf Anfrage auch inklusive Verpflegung und/oder Unterkunft.

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Oberhausen/Duisburg e.V.
Im Lipperfeld 6, 46047 Oberhausen
Tel. 02 08-41 24 87-0  |  Fax: 0208/41248770 |  Mail: info@asb-oberhausen.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign